Wuhletal-Wanderweg

Weiß – Blau – Weiß ist das Markierungszeichen für den Wanderweg 14. Von den insgesamt 550 Kilometern des Berliner Wanderwegnetzes führen vierzehn entlang der Wuhle. Der Hauptweg startet in Ahrensfelde und endet in Köpenick, wo die Wuhle in die Spree mündet. Die Wiesen und Auwälder lassen vergessen, dass der Weg mitten durch eine Großstadt führt. Der Pfad ist für Familien mit Kindern geeignet und barrierefrei. Querverbindungen führen zu den „Gärten der Welt“ und zum Schloss Biesdorf.

Weitere Informationen: Wuhletal-Wanderweg
Bild: © Carsten Janke Photography