Landschaftspark Herzberge

Der Landschaftspark Herzberge hat einen ganz besonderen Charme, denn er liegt als naturbelassene Insel zwischen Verkehrswegen und Industrie. Obstwiesen, Wald und Teiche erstrecken sich auf  100 Hektar, die inzwischen zum Landschaftsschutzgebiet erklärt wurden. Mittlerweile fühlen sich hier zahlreiche Tierarten zu Hause. Ein Highlight sind die Pommerschen Landschafe, die ganzjährig über die Weiden ziehen. Eine schöne Naturerfahrung mitten in der Großstadt ist deren Schur durch den Schäfer. Natur- und Umweltpädagogen:innen bieten Exkursionen für Gruppen jeden Alters an. Der Landschaftspark geht unbemerkt in das Gelände des denkmalgeschützten Evangelischen Krankenhauses Elisabeth Herzberge über. Hier würdigt das Museum Kesselhaus Herzberge in einer Ausstellung die reichhaltige Berliner Industriekultur der letzten 200 Jahre.

Tourenvorschläge: Tour 7 „Industriekultur“ und Tour 4 „Zeitgeschichte“ in Berlin für Entdecker
Bild: © Bezirksamt Lichtenberg