Schloss Friedrichsfelde

Royalen Glanz versprüht das nach dem ersten preußischen König Friedrich I. benannte Schloss Friedrichsfelde. Es war ein Lustschloss, in dem Freude und Leichtigkeit zu Hause waren. Den Schlosspark gestaltete der berühmte Gartenbaukünstler Peter Joseph Lenné. Das frühklassizistische Schloss wurde in den 40er Jahren von Charlotte von Mahlsdorf – der wohl bekanntesten Berliner Transperson – vor dem Verfall gerettet. Dank der Gründung des Ost-Berliner Tierparks auf dem großzügigen Parkgrundstück ist das Gebäude ein Highlight im größten Landschaftstiergarten Europas. Regelmäßige Ausstellungen zu zoologischen Themen finden einen prunkvollen Rahmen. Konzerte erklingen im einmaligen Festsaal und Brautpaare können hier den Bund der Ehe schließen.

Weitere Informationen: Berlin für Entdecker und Schloss Friedrichsfelde
Tourenvorschlag: Tour 3 „Tierische Weltreise und historische Momente“ in Berlin für Entdecker
Bild: © Tierpark Berlin, Frederic Schweizer