Monbijoupark

Mein Juwel – “Monbijou”. So hieß das Schloss des preußischen Kronprinzenpaares. Wie das Berliner Schloss, so wurde auch der Rokokobau allerdings in den 1950er Jahren gesprengt. Außer dem Namen des Parks erinnert nichts mehr an das ehemalige Lustschloss und spätere Hohenzollernmuseum. Zu DDR-Zeiten errichtete man Freizeitpark und Kinderschwimmbad auf der Fläche zwischen Oranienburger Straße und der Spree. Seit der Umgestaltung 2007 laden die Rasenflächen des Monbijouparks alle Spaziergänger:innen zum Entspannen ein. Es gibt einen Abenteuerspielplatz und eine breite Uferpromenade mit Stufen aus Granit. Hier am Abend dem Treiben auf der Spree zuzusehen, mit der filmreifen Kulisse der Museumsinsel vor der untergehenden Sonne – das ist ein Genuss. Monbijou!

Bild: © Adobe Stock, Wirestock